Spezialübung

Entwicklungsnder/Internationale Entwicklungspolitik

WS 2002/2003

Seminarleitung

Dr. Michael Waibel

in Zusammenarbeit

mit dem Diplom-Geographen Wilfried Gebhardt (CDC - Carl Duisberg Centren/Köln)

Zeit/Ort:

Blockveranstaltung in Schloss Nienover (bei Bodenfelde im Solling)
vom 10.-12. Januar 2003


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Veranstaltung wird von Dipl.-Geogr. WILFRIED GEBHARDT begleitet. WILFRIED GEBHARDT hat selbst mehrere Jahre als Experte für die Ländliche Entwicklung u.a. im Auftrag der GTZ und des DEDs in den Philippinen, Indien und Tansania gearbeitet und wird vor allem einen praktischen Einblick in die Entwicklungszusammenarbeit geben.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Iris Aldenhoff; Anna Maria Ahsbahs; Bartels Anneke; Yvonne Chapuy; Dietrich, Nora; Uta Elsemann; Artur Foitzik; Mareike Gerdes; Oliver Heller; Robert Höwelkröger; Denise Kemper; Anna Lepthin; Carola Lücke; Nikolas Nitschak, Marita Persson; Maria Riemer; Corinna Schrader; Alexander Schwertner; Denny Tarwitz; Tanja Triebel; Friedemann Will; Franziska Woellert

Reader-Download

Waibel, Michael (Hrsg.) (2003): Reader zur Spezialübung 'Entwicklungsländer/Internationale Entwicklungspolitik' als Volltext (PDF-Datei) hier downloadbar.

Themen

Basisreferate:

Regionale Fallbeispiele:
(knapper landeskundlicher Überblick, Darstellung der landesspezifischen Entwicklungsindikatoren, Kennzeichen der Unterentwicklung, FDI- und ODA- Ströme [Quelle: [Human Development Report], Bilder zur Illustration)

Rollenspiele:
(1 Moderator [Vorbereitung, Einführung in die Thematik, Pro- und Contra- Argumente, Moderation, Vorbereitung der Inszenierung; schriftliche Ausarbeitung bestehend aus 12-15 Seiten Behandlung der Thematik und fünf Seiten Diskussionsauswertung], 4 Rollenspieler, davon 2 pro und 2 contra [Vorbereitung in Absprache mit dem Moderator])

Organisatorische Hinweise

Literaturrecherche

 


*Letzte Änderung: 13.04.2003 - M. Waibel

54 KB - KuS Logo Zur Spezialübung Entwicklungsländer/Internationale Entwicklungspolitik im WS 2001/2002

   Zurück zur Homepage von Michael Waibel